Das interdisziplinäre Labor
des Freien Theaters Innsbruck

Experimente zwischen Kunst und Wissenschaft

Informationen zu Projekteinreichungen [=> pdf]


VORBRENNER ist

eine Veranstaltungsreihe, die das Entwickeln, das Forschen und das Ver-Suchen über die Sparten- und Genregrenzen hinweg in den Vordergrund stellt. Kunst und Wissenschaft finden hier Platz für neue Wege der Vermittlung. Raum und Infrastruktur des Freien Theater Innsbruck und finanzielle Mittel werden hier für Probebohrungen zur Verfügung gestellt. Genaueren Einblick und Beispiele bieten die Projekte des aktuellen Programms, Gedanken und Assoziationen das Vorbrenner-Manifest [pdf].

VORBRENNER verfügt

jedes Jahr über 40.000€ für die Entwicklung neuer Projekte (gefördert von Land Tirol und Stadt Innsbruck). Dieser Betrag steht den EinreicherInnen zur Verfügung und wird auf die Projekte aufgeteilt. Der Beirat koordiniert die Verteilung der Mittel inklusive der zur Verfügung stehenden Infrastruktur auf die unterschiedlichen Projekte. Die Ausführenden, der ins Programm aufgenommenen, werden durch eine/n Ansprechpartner/in aus dem Beirat bei Umsetzung, Budgetierung, Koordination, Verwaltung und Dokumentation unterstützt.

VORBRENNER wird kuratiert von

ab Ende 2015: Daniel Dlouhy, Katarina Csanyiova, Peter Holzknecht, Richard Schwarz, Teresa Stillebacher
bis Ende 2015: Daniel Dlouhy, Andreas Pronegg, Verena Rauch, Manuela Kerer, Gracia Kasebacher Harar


Archiv: 15, 14, 13;